Gleichstellungspolitik

Die verfassungsmäßige Garantie der Gleichberechtigung von Frauen und Männern ist nicht in allen Bereichen ausreichend umgesetzt:

  •  Frauen sind in öffentlichen und politischen Entscheidungspositionen unterrepräsentiert
  •  Frauen leisten den überwiegenden Teil der Familienarbeit
  •  Frauen sind in größerem Maße von Arbeitslosigkeit und Altersarmut betroffen
  •  Frauen haben geringere Aufstiegsmöglichkeiten im Beruf und erhalten bei gleichwertiger Arbeit durchschnittlich 23% weniger Geld als Männer
  •  Frauen und Mädchen sind häufiger verbaler und körperlicher Gewalt ausgesetzt als Männer
  •  Alleinstehende Frauen, alleinerziehende Mütter, ältere und behinderte Frauen sind offenen und versteckten Formen von Diskriminierung ausgesetzt.

Damit dies nicht Probleme Einzelner bleiben, müssen bestehende Strukturen entsprechend verändert werden!



© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath