RadFAIRkehr - Fahrradfreundliche Stadt in NRW

Das Fahrrad ist ein wiederentdecktes Verkehrsmittel, das nicht nur für Freizeit- sondern auch Alltagfahrten genutzt wird. Daher richte ich auch mein Augenmerk auf die Erhöhung der Verkehrssicherheit im Fahrradverkehr. Mit der wachsenden Benutzung dieses Verkehrsmittels ist auch die Situation gegeben, dass die Zahl der Straßenverkehrsunfälle zunehmen. Durch ein verkehrsgerechteres Verhalten aller Verkehrsteilnehmer untereinander ist die Möglichkeit gegeben, dieser Entwicklung entgegen zu steuern.

Radfairkehr Logo

Der Ausbau eines zusammenhängenden Radverkehrsnetzes, dass auf Grundlage des Radverkehrsplan Stadt Herzogenrath aus dem Jahr 1996 in den letzten Jahren weiter vorangetrieben werden konnte wie auch die fahrradgerechte Wegeführung sind eine wichtige Voraussetzung für einen attraktiven und sicheren Fahrradverkehr. Ich danke daher den Straßenbaulastträgern der klassifizierten Verkehrsstraßen - dem Landesbetrieb Straßenbau NRW, Niederlassung Aachen sowie dem Kreis Aachen, dass sie die Stadt in den Bemühungen möglichst sichere Radverkehrsanlagen herzustellen, unterstützen.

Mein Appell geht an alle Verkehrsteilnehmer, für ein erträgliches Miteinander in den immer enger werdenden Verkehrsräumen zu sorgen. Ich bitte daher auch die Radfahrer die aus ihrer Sicht schwächeren Verkehrsteilnehmer, den Fußgänger, stärker zu respektieren.

In der vorliegenden Internet-Präsentation erfahren sie mehr zum Thema Radfahren - in Herzogenrath und der Region. Informationen für ein verkehrsgerechtes Verhalten, der Benutzungspflicht von Radwegen aber auch Hinweise zur Radwegweisung, den Systemen und interessante Routenvorschläge regionaler und überregionaler Radwanderrouten können Sie hier entnehmen.

Ich wünsche Ihnen eine gute Fahrt.

Mit freundlichem Gruß

Bürgermeister
Christoph von den Driesch

© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath