Aufgaben und Ziele


Der Integrationsrat hat folgende Aufgaben

Der Integrationsrat vertritt die Interessen der Herzogenrather Migrantinnen und Migranten gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit. Er arbeitet nach parlamentarischen Regeln und versucht auf diesem Wege Verbesserungen zur Kindergarten-, Schul-, Ausbildungs-, Wohnungs-, Aufenthalts- und Flüchtlingssituation zu erreichen.

Auf der Grundlage der städtischen Hauptsatzung kann sich der Integrationsrat mit  allen Angelegenheiten der Stadt Herzogenrath befassen. Er kann insbesondere Anregungen und Stellungnahmen an den Rat, die Ratsausschüsse, den Bürgermeister, den sonstigen politischen Gremien und an die Verwaltung richten.

Der/die Vorsitzende/r des Integrationsrates hat zur Vertretung der Interessen des Integrationsrates ein Teilnahmerecht an den Sitzungen des Rates und seiner Ausschüsse; auf sein Verlangen ist ihm/ihr hierbei ein Rederecht einzuräumen.

Der Integrationsrat tritt in der Regeln viermal pro Jahr zu Sitzungen zusammen. Die Sitzungen sind grundsätzlich öffentlich.


Der Integrationsrat…

  • vertritt die Interessen der in Herzogenrath Lebende Migranten und Migrantinnen gegenüber  Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit.
  • setzt sich für ein gleichberechtigtes Zusammenleben von Deutschen, Migrantinnen und Migranten ein. Toleranz und Akzeptanz auf allen Ebenen des politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens sollen gefördert werden
  • arbeitet in den Ausschüssen der Stadt Herzogenrath
  • berät die Migranten und Migrantinnen in der Stadtverwaltung
  • berät die Migranten und Migrantinnen in der Moschee durch den Vorsitzenden
  • setzt sich für Chancengleichheit in Kindergarten, Schule, Ausbildung, Beruf und Freizeit ein.
  • fördert den interreligiösen  Dialog.
  • unterstützt ausländische Vereine
  • hilft älteren Migranten und Migrantinnen.
  • ist beteiligt an der Preisvergabe des „Integrationspreises der Stadt Herzogenrath“.
  • fördert das friedliche Zusammenleben durch Zusammenarbeit mit Kirchen- und  Moscheegemeinden
  • setzt sich ein für eine bessere politische Beteiligung von Migrantinnen und Migranten und ein kommunales Wahlrecht für alle
  • setzt sich ein für die interkulturelle Ausrichtung von Verwaltungen, sozialen Diensten und Schulen



© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath