Fördermaschinenhaus

Foto: Fördermaschienenhaus Merkstein außen
Das letzte verbliebene Gebäude der Zechenanlage wird denkmalgerecht instandgesetzt

und beherbergt eine gut erhaltene Fördermaschine von der Gutehoffnungshütte Sterkrade aus dem Jahre 1913. Das Gebäude wird vom Bergbaudenkmal Adolf e.V. als Besucherzentrum des Parks für Ausstellungen, Veranstaltungen und andere Aktivitäten betrieben. Die auf dem Vorplatz aufgestellten Seilscheiben erinnern an die beiden früheren Fördertürme der Zeche.

Fördermaschienenhaus Merkstein innen

Weitere Informationen unter: Baudenkmal Adolf e. V.



© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath