Burg Rode: Neujahrskonzert mit "The Gracenotes"

Veranstaltung am 01. Januar 2019, 15.30 Uhr, Burg Rode, Burgstr. 5

Burg Rode lädt zum Neujahrskonzert mit "The Gracenotes" ein. Einlass ist um 15 Uhr.
Die Sopranistin Anna Reker, seit 2009 fester Bestandteil des Ensembles von André Rieu, präsentiert beim Neujahrskonzert am Dienstag, 1. Januar, auf Burg Rode weltbekannte Melodien aus Oper, Operette und Musical. Begleitet wird sie dabei von „The Gracenotes“, Stéphanie Detry (Klavier), Laurianne Thysebaert (Geige), Nadejda, Diakoff (Alt) und Karin Hinze (Cello), allesamt Musikerinnen des Johann-Strauss-Orchesters. Bereits nach dem Schulabschluss nahm Anna Reker Gesangsunterricht im Konservatorium Nikolaev und Odessa. Sie arbeitete mit dem in der Ukraine und in Russland sehr bedeutenden Produzenten Kim Breitbrug zusammen an verschiedenen Projekten. Nach ihrem Studium an den Musikhochschulen Münster sowie Köln/Aachen präsentierte sie in diversen Konzertsälen Oper- und Operettenstücke und nahm erfolgreich an verschiedenen Wettbewerben teil. Fünf Jahre arbeitete Reker mit bei Produktionen am Theater Aachen, ehe sie 2009 die Einladung von André Rieu annahm, mit ihm und seinem Orchester auf Tour zu gehen. Seitdem spielt sie weltweit etwa 120 Konzerte im Jahr.

Beginn des Konzertes ist um 15:30 Uhr, Einlass ist um 15 Uhr.

Karten gibt es im Vorverkauf für 15 € an der Infothek im Herzogenrather Rathaus, bei den Buchhandlungen Katterbach in Herzogenrath und Kohlscheid. In Kerkrade erhalten Sie Eintrittskarten bei Buck Office und bei Boekhandel Deurenberg.

Foto: Michel Kitenge

Datum:05.11.2018

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath