Industriestandort StädteRegion Aachen im Wandel

Veranstaltung am 17. September 2018, 16.30 Uhr, Saint-Gobain Sekurit

Die Wirtschaftsförderung der StädteRegion Aachen lädt in Kooperation mit dem Projekt Science-Link und der Stadt Herzogenrath herzlich zur Besichtigung der Autoglasproduktion der Saint-Gobain Sekurit GmbH & Co KG am Standort Herzogenrath ein.
Industriestandort StädteRegion Aachen im Wandel -Wo Saint Gobain das Autoglas der Zukunft entwickelt-

Besichtigung der Saint-Gobain Sekurit Deutschland GmbH & Co. KG, Werk Herzogenrath, 17.09.18, 16.30-19.00 Uhr

Die Industrieunternehmen in der StädteRegion Aachen sind ein wichtiges Rückgrat unserer regionalen Wirtschaft. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass nur innovative Unternehmen in der Lage sind, die immer neuen Herausforderungen unserer Zeit aktiv zu meistern. Wichtiger Standortfaktor unserer Region ist die Nähe zu RWTH Aachen und FH Aachen. Beispielhaft für eine solche Kooperation ist die Zusammenarbeit von Saint-Gobain Sekurit und dem Institut für Kraftfahrzeuge der RWTH Aachen (ika), die gemeinsam an der Entwicklung einer intelligenten Autoverglasung arbeiten.

Die Wirtschaftsförderung der StädteRegion Aachen lädt in Kooperation mit dem Projekt Science-Link und der Stadt Herzogenrath herzlich zur Besichtigung der Autoglasproduktion der Saint-Gobain Sekurit GmbH & Co KG am Standort Herzogenrath ein.

Diese Veranstaltung findet statt am

Montag, dem 17. September 2018, um 16.30 Uhr

bei der Saint-Gobain Sekurit Deutschland GmbH & Co. KG,  Glasstraße 1, 52134 Herzogenrath

Nutzen Sie die Gelegenheit, einen Einblick in die innovative Arbeit am Standort Herzogenrath zu erhalten und sich im Nachgang mit anderen Unternehmen zu vernetzen.   

Ablauf der Veranstaltung:

16.30 Uhr: Treffpunkt am Werkstor (Glasstraße 1): Abholung durch Shuttlebus

16.45 Uhr: Begrüßung durch Thomas Weggen

        (Vorsitzender der Geschäftsführung Saint-Gobain Sekurit Deutschland GmbH & Co. KG) 

Grußwort durch Helmut Etschenberg (Städteregionsrat der StädteRegion Aachen)

17.00 Uhr: Einleitungsvortrag: „Digitaler Wandel bei Saint-Gobain Sekurit“

(Dr. Ingo von der Weiden, Technischer Direktor Saint-Gobain Sekurit Deutschland GmbH & Co. KG)

17.30 Uhr: Besichtigung der Autoglas-Produktion

18.30 Uhr: Vortrag zur Zusammenarbeit von Saint Gobain und RWTH Aachen:

„Kooperation zur Entwicklung von intelligenter Autoverglasung“

(Dr. Andreas Roderburg, Saint-Gobain Herzogenrath R&D Centre und Dipl. - Ing. Jörg Küfen, RWTH Aachen ika/fka)

19.00 Uhr: Imbiss und Ausklang

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist zwingend erforderlich bis zum 24.08.2018 über die E-Mail Adresse wirtschaftsfoerderung@staedteregion-aachen.de.

Bei der Anmeldung wird darum gebeten, Schuhgröße sowie Unternehmensname und Funktion anzugeben. Nur bei Angabe dieser Daten kann die Anmeldung berücksichtigt werden.

Foto: Saint-Gobain Sekurit Herzogenrath

Datum:26.07.2018

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath