Vorstellung des Peperoni-Kindertheaters am 14.10.2017

Das PEPERONI-Kindertheater präsentiert: "Die kleine Hexe"

Aufführung am 14. Oktober 2017, 16 Uhr, Forum Europaschule

Der Kulturverein PEPERONI e. V. lädt in Kooperation mit dem städtischen Jugendamt Herzogenrath zu einer weiteren Kindertheatervorstellung ein. Es sind noch Tageskarten für die Vorstellung erhältlich.

Am Samstag, den 14.10.2017, verzaubert euch das LUNA Theater mit dem Theaterstück „Die kleine Hexe -einem spannenden Schauspiel mit Musik, Masken und Zauberei“.

Die kleine Hexe ist gerade mal 127 Jahre alt und wird deswegen von den Großen einfach nicht für voll genommen. Erstmal solle sie eine gute Hexe werden, dann dürfe sie vielleicht beim großen Walpurgistanz dabei sein. Mit Feuereifer schwingt sie fortan den Zauberstab für die Armen und gegen die Grobiane. Als sie siegessicher zur Hexenprüfung erscheint, tritt ein unerwartetes Missverständnis zu Tage: Für den Hexenrat hat eine gute Hexe gallebitterböse zu sein! Aber da spielt die kleine Hexe nicht mit!

Mit Fantasie und Leichtigkeit zeigt die Geschichte, wie kostbar Selbstvertrauen ist. Und nimmt man noch ein Quäntchen Mut hinzu, kann man sich allerorts Respekt verschaffen, ist man auch noch so klein. Ein humorvolles Plädoyer für eigenständiges Denken und Handeln.

Für Kinder ab 4 Jahren. Dauer: ca. 55 Minuten.

 Die Aufführung findet im Forum der Europaschule – städt. Gesamtschule, Am Langenpfahl 8, 52134 Herzogenrath, statt. Spielbeginn ist um 16.00 Uhr.

 Derzeit sind noch Tageskarten erhältlich. Kartenwünsche können bei Ute Piel vom Stadtjugendamt Herzogenrath unter der Tel.-Nr.: 02406-83531 oder per Mail an Ute.Piel@Herzogenrath.de erfolgen.

Foto: Kurt Baumann, Jaqueline Felix, Michael Reuland

 

Datum:09.10.2017

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath