Benefizkonzert mit Thomas Haloschan und Band

Veranstaltung am 14. Oktober 2017, 19 Uhr, Fördermaschinenhaus im Grube Adolf Park, Herzogenrath-Merkstein, Adolfstr. 1000

30 Jahre Projektgruppe Malabon und Dritte Welt e.V..

Benefizkonzert im Rahmen des Kulturprogramms der Stadt Herzogenrath.  
Samstag, 14. Oktober, 19:00 Uhr   
Thomas Haloschan und Band   "I'm your Man - Tribute to Leonard Cohen"

"Einmal die Augen zu und gelauscht: Da ist er, der Leonard-Cohen-Effekt. Die Stimme klingt tief, warm und gleichzeitig spröde, eine unverkennbare Mischung" schreibt das Hamburger Abendblatt.

Seit vier Jahren tourt Thomas Haloschan nun mit seinem Programm "I´m your man: A Tribute to Leonard Cohen" durch Deutschland und Europa. Zum ersten Mal ist der in Merkstein aufgewachsene Thomas Haloschan, der am Städtischen Gymnasium Herzogenrath 1982 sein Abitur machte, in seiner alten Heimatstadt zu Gast.

Leonard Cohen, der sanfte Melancholiker mit der rauchigen Stimme war ein Held seiner Jugend. Schon damals sang er die Lieder des kanadischen Poeten, Schriftstellers und Musikers zur Gitarrenbegleitung. Dazu bemerkt er: „Die Grundakkorde zu spielen ist recht einfach, die Songs richtig gehaltvoll zu spielen ist deutlich schwieriger, wie ich immer wieder feststelle.“

Irgendwann verfestigte sich in ihm der Gedanke, ein eigenes Cohen-Programm auf die Beine zu stellen. Da er auch Schriftsteller ist entstand die Idee, Songs und Texte zu kombinieren. So brach er dann im Sommer 2010 zu einer Italienreise auf. Im Gepäck seine Gitarre sowie alle CDs und Bücher Leonard Cohens.

Aufgrund der Vielzahl großer Songs wird das Programm ständig weiterentwickelt und ist bei jedem Konzert ein wenig anders. Etwa 50 Songs hat Haloschan und seine Band im Repertoire. Klassiker wie "Suzanne", "Hallelujah" und "Bird on the Wire" dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Mit von der Partie ist der Gitarrist Marco Horn sowie die Sängerin Ashley Adair, als Support bei Stücken wie "Lover, Lover, Lover" und als erste Stimme bei "First we take Manhattan" und "Anthem".

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Spenden zur Unterstützung der Projekte in den Slums von Malabon (Metro Manila) und auf der Insel Bohol werden sehr begrüßt.

Datum:20.09.2017

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath