Kino im Klösterchen: Zwei tolle Filme schließen den Jahresreigen

Vorstellungen am 10. und am 14. Dezember 2018, Dahlemer Str. 28

War das laufende Jahr bei den beiden Filmreihen im "Soziokulturelles Zentrum Klösterchen" an der Dahlemerstraße 28 in Herzogenrath in Kooperation mit dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk im Kirchenkreis Aachen bereits von einer ganzen Reihe cineastischer Hochkaräter gespickt, so legen die Veranstalter mit den beiden letzten Filme in der für 2018 auslaufenden Saison noch einmal qualitativ nach.
 So zeigt zunächst das Filmcafé am Montag, 10. Dezember um 10 Uhr (9 Uhr Einlass mit Frühstück) die Tragikomödie "Florence Foster Jenkins" mit der Hollywood -Legende Meryl Streep in der Hauptrolle einer Möchtegern-Künstlerin in einer grandiosen One-Women-Show. Der Film erzählt die wahre Geschichte der legendären New Yorker Erbin und exzentrischen Mäzenin, die sich mit Leib und Seele der Musik verschreibt, um ihren Traum zu verwirklichen, umjubelte Opernsängerin zu werden, obwohl sie dazu überhaupt keine adäquate Stimme hat. Der Kostenbeitrag beträgt 9,80 Euro. Es geht dann mit dieser Reihe und dem Streifen "Mamma Mia" am 7. Januar zur gewohnten Zeit weiter.

Am Freitag, 14. Dezember um 19.30 Uhr (Einlass und filmtypischer kleiner Abendimbiß) ist es wiederum eine Tragikomödie, mit der sich auch das sogenannte Freitagskino aus dem Jahr verabschiedet. "Der Film "Tanz ins Leben" schildert das Leben von Lady Sandra Abbott, die 35 Jahre ihres Daseins der Karriere ihres Mannes geopfert hat, bevor sie nach dieser langen Zeit schmerzlich erfährt, dass ihr Gatte fremd geht, was sie allerdings nicht in Depression verfallen läßt, sondern an sich ungeahnt unkonventionelle Seiten entdecken läßt, die sie zusammen mit ihrer quirligen Schwester an neue Ufer bringt. Der Streifen überzeugt mit dem legendären britischen Humor und glänzt mit einer famosen Besetzung und sprühenden Tanzszenen. Der Kostenbeitrag hier beträgt 8,50 Euro. Diese zweite Reihe im Kulturhaus startet wieder am Freitag, 18.Januar mit dem Film "Die Verlegerin" durch. Auch und gerade zum Ende des Jahres bieten die Veranstalter die lieb gewonnenen Kulturgutscheine als ein Geschenk der besonderen Art an.
Datum:04.12.2018

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath