Bald können die "Zitronenkobolde" in die Kita Am Wasserturm einziehen.

Bald werden die „Zitronenkobolde“ in Merkstein aktiv

Im August 2018 soll der Erweiterungsbau für die 4. Gruppe fertig sein

Die städtische Kindertagesstätte „Am Wasserturm“ ist so gut nachgefragt, dass die Erweiterung um eine 4. Gruppe notwendig wurde. Geplant ist die Fertigstellung des Erweiterungsbaus im August dieses Jahres.

Lesen Sie weiter
 
Bild v.li.n.re.: Aljona Altergott und Fattaneh Afkhami übergaben den KITA-Koffer der Stadt Herzogenrath

Der KITA-Koffer – ein großer Koffer für die Kleinen

Ab sofort kann der Koffer beim städtischen Jugendamt ausgeliehen werden

Vertreter des städteregionalen Kommunalen Integrationszentrums übergaben den Kita-Koffer der Stadt Herzogenrath. Ab sofort steht er für die städtischen Kindertageseinrichtungen zur kostenlosen Ausleihe beim Jugendamt zur Verfügung.

Lesen Sie weiter
 

"Aktion Biotonne Deutschland"

Aktionswochen vom 8. bis 29. September 2018 - Die Initiative, Ziele & Partner

Die enormen Massen an kompostierbaren Bioabfällen aus unseren Küchen und die Gartenabfälle sind wertvolle Rohstoffe, um Kompost sowie Strom und Energie herzustellen. Eine Untersuchung bspw. in Hessen zeigte jedoch, dass immer noch ein Drittel der kompostierbaren Abfälle in der grauen Restmülltonne landen.

Lesen Sie weiter
 

Kleine Tiere, große Wirkung: Gefräßige Raupen des Buchsbaumzünslers sind am Werk

Befallene Pflanzen entsorgen, um die rasante Ausbreitung des Schädlings zu stoppen

Auch in diesem Jahr häufen sich Meldungen in der StädteRegion über den verheerenden Befall von Buchsbäumen mit dem Buchsbaumzünsler. Der Buchsbaumzünsler (lat. Cydalima perspectalis) ist ein kleiner, nachtaktiver Falter und tritt seit einigen Jahren auch in Deutschland auf. Die ursprüngliche Heimat ist Ostasien. Der Schädling wurde mit Pflanzenlieferungen aus dieser Region nach Europa eingeschleppt und hat in Mitteleuropa keine natürlichen Feinde.

Lesen Sie weiter
 

Martin Buber-Plakette 2018 für den Schauspieler Paul van Vliet

Verleihung am 23. November 2018 im Theater Kerkrade

Paul van Vliet wurde 1935 in Den Haag geboren und ist im Grunde seit seiner frühesten Jugend „Schauspieler“. Dies im wahrsten Sinne des Wortes: Was er sieht, fühlt, versteht, kritisiert … stellt er mit einem tiefsinnigen Humor so zur Schau, dass der Betrachter es einfach registrieren, wahrnehmen, sich daran erfreuen muss …

Lesen Sie weiter
 

Unserer Umwelt zuliebe: Flächenentsiegelung und Verzicht auf Herbizideinsatz gegen Unkraut

Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln auf Bürgersteigen, Gehwegen, Hofflächen, Zufahrten oder ähnliches ist durch das Pflanzenschutzgesetz verboten

Versiegelte Flächen verhindern, dass Regenwasser versickert und ins Grundwasser fließt. Stattdessen vermischt es sich mit dem Schmutzwasser der Kanalisation und wird dem natürlichen Wasserkreislauf entzogen. Flächenentsiegelung schafft Abhilfe, ist gut für die Umwelt und spart Abwassergebühren.

Lesen Sie weiter
 
Markus Düppengießer von der enwor steht auch 2018 im Rathausfoyer mit Energieberatungen zur Verfügung.

enwor-Energieberatung: Auch 2018 wieder kostenlose Termine im Rathaus Herzogenrath

Einmal im Quartal bietet die enwor die kostenlose Beratung an

Ich möchte meine Fenster tauschen – was kann ich tun?  Soll ich Energiesparlampen oder LEDs“ verwenden? Muss ich mein Dach nachträglich dämmen? Lohnt sich für mich eine Photovoltaik- oder Solarthermieanlage? Wenn Sie sich solche oder ähnliche Fragen stellen, hilft Ihnen die enwor- energie & wasser vor ort GmbH (enwor) gerne weiter. Auch 2018 gibt es wieder Termine im Rathaus Herzogenrath

Lesen Sie weiter
 

Theaterverein Bardenberg lädt zu „Grand Malheur“ ein

Vorstellungen am 17. und 18. November 2018 im Forum der Europaschule, Am Langenpfahl 8

In diesem Jahr feiert der Theaterverein Bardenberg bereits sein 10jähriges Bestehen.

Lesen Sie weiter
 

Die Herzogenrather Handschelle 2018: Jetzt schlägt es aber dreizehn!

Verleihung am 30. November, 19.30 Uhr, Stadtbücherei, Erkensstr. 2

Das glauben auch einige Beamten des Düsseldorfer KK 12, als am Morgen des 1. März 2016 eine neue Kollegin ihren Dienst antritt. Es handelt sich um Deutschlands erste schwarze Kriminalkommissarin, Heidi Kameba. Nicht zuletzt der intelligenten Heidi, aber auch der von ihm spannend inszenierten Kriminalgeschichte, hat es der in Düsseldorf lebende Autor Stefan Keller zu verdanken, dass ihm am 30. November 2018 in der Stadtbücherei Herzogenrath die 13. Herzogenrather Handschelle verliehen wird.

Lesen Sie weiter
 
« zurück   -    1  |  2  |  3

Aktionen











Termine

Termine, Veranstaltungen und Tipps finden Sie hier!

Lesen Sie mehrLesen Sie mehr


© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath